Kreisseniorenrat besucht Europaparlament

Kreisseniorenrat besucht Europaparlament

Mitglieder des Kreisseniorenrats haben sich in Straßburg über die Arbeit des Europäischen Parlaments informiert und mit dem Europaabgeordneten Daniel Caspary (CDU) diskutiert.

Ursachen und Formen einer Demenz

Ursachen und Formen einer Demenz

Ronny Wiss-Rauchfuß, Leiter des Gerhard-Eibler-Hauses wird am Donnerstag, 16. Mai 2019 um 16 Uhr im Internetcafé in der alten Schule in Gaggenau-Ottenau über Ursachen und Formen einer Demenz und vor allem auf den Umgang mit an Demenz erkrankten informieren.

DRK Ortsverband stellt Rotkreuzdose vor

DRK Ortsverband stellt Rotkreuzdose vor

Der Inhalt der kleinen roten Dose kann Leben retten, begründeten der 1. Vorsitzende und die Bereitschaftsleiterin Christiane Schmidt die Initiative des DRK Ortsvereins Rastatt zur Verbreitung der Rotkreuzdose. Oft trifft der Rettungsdienst in Wohnungen bewusstlose Personen an und die Angehörigen oder Nachbarn können keine oder nur unvollständige Angaben zu Vorerkrankungen oder regelmäßig einzunehmenden Medikamenten machen. … Weiterlesen

Konstituierende Sitzung des KSR-Vorstands

Konstituierende Sitzung des KSR-Vorstands

Unter dem Vorsitz der Vorsitzenden Doris Schmith-Velten beschäftigten sie die Vorstandsmitglieder in ihrer konstituierenden Sitzung in den Räumen des DRK Kreisverbandes Rastatt mit der internen Aufgabenverteilung, mit strukturellen Veränderungen, den anstehenden Terminen, der Neugestaltung des Logos und der Freigabe des neuen Internetauftritt, der künftig unter  https:/ksr-rastatt.org erreichbar ist.

Expertenkreis Inklusion tagte

Expertenkreis Inklusion tagte

Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch begrüßte neben seinen Mitarbeiterinnen die Referenten des Abends, Hans Kühn vom Blinden-/Sehbehindertenverein Südbaden und Professor Jo Jerg von der Evangelische Hochschule Ludwigsburg und beglückwünschte die neue Vorsitzende des Kreisseniorenrats Doris Schmith-Velten zu ihrer Wahl. Neben der Vorsitzenden haben die Vorstandsmitglieder Rudolf Fritz und Hans Riemer den Kreisseniorenrat vertreten. Einen perfekten Einstieg … Weiterlesen

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und rechtliche Betreuung

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und rechtliche Betreuung

Großes Interesse an der Informationsveranstaltung in Weisenbach. In den Vorträgen betonten die Referentinnen und Referenten, wie wichtig es ist, sich bereits in gesunden und auch jungen Jahren ausführlich mit dem Thema Vorsorgemaßnahmen“ zu beschäftigen. Nur so kann sichergestellt werden, dass die eigenen Wünsche auch Berücksichtigung finden, wenn man selbst sich nicht mehr äußern kann. Im … Weiterlesen

Fortbildung zum Senioren-Medienmentor erfolgreich abgeschlossen

Fortbildung zum Senioren-Medienmentor erfolgreich abgeschlossen

Vor dem Hintergrund, dass 46 Prozent der älteren Menschen sich ein Leben ohne Internet nicht mehr vorstellen können, haben sich die Senioren-Internetberater Manfred Merkel, Herbert Asch, Clemens Ernst, Dr. Moktar Belkoura (Karlsruhe), Gerrit Große, Rüdiger Hess, Angelika Bleich, Dieter Henke, Heinz Ullrich, Manfred Hörth und Alfred Müller zu Senioren-Medienmentoren fortbilden lassen. Die zweitägige Fortbildung wurde … Weiterlesen

Vollmacht und Patientenverfügung

Vollmacht und Patientenverfügung

Vollmacht und Patientenverfügung sind Themen einer Informations-Veranstaltung vom Seniorenrat Weisenbach, die am Mittwoch, 20. März 2019 im Rathaus in Weisenbach stattfindet.

Seminar „Leitung für Singgruppen in Senioren- und Pflegeheimen“.

Seminar „Leitung für Singgruppen in Senioren- und Pflegeheimen“.

Alois Becker vom Seniorenbeirat Ötigheim bietet in Zusammenarbeit mit dem Kreisseniorenrat am 18. Mai 2019 erneut ein Seminar für Leiterinnen und Leiter von Singgruppen in Senioren- und Pflegeheimen an. Teilnehmen können ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter/innen in Senioren- und Pflegeheimen, Sänger/innen und alle musisch Interessierten, die bereit sind, mit Heimbewohnern zu singen. In dem Seminar wird … Weiterlesen