„Grenzenlose Spiele“, veranstaltet von der Rolli-Gruppe des Rastatt SC/DJK

Rastatt (hr) – Zu „grenzenlosen Spielen“ für Menschen mit und ohne Handikap hatte die Rolli-Gruppe des SC/DJK in den Hof und die Schulsporthalle der Carl-Schurz-Schule eingeladen. Mit der Veranstaltung sollen Barrieren in den Köpfen abgebaut und den Kontakt zwischen Menschen mit und ohne Handicap gefördert werden. Und bei strahlendem Sonnenscheinen kamen junge Familien mit und ohne Behinderung, versuchten die Aufgaben vom Rollstuhl aus zu bewältigen, ganz wie es sich die muntere Rolli-Truppe des Vereins im Alter zwischen 3 und 61 Jahren um ihre Trainerin Petra Möller vorgestellt haben.2014-10-03 Grenzenlose Spiele HR-A8108

Nicht selten zogen die Erwachsenen den Kürzeren. Auch in diesem Fall war der Erwachsene froh, dass der Leih-Rollstuhl von Storch & Beller mit einer Kipp-Sicherung ausgestattet war!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s